Fortbildungsangebot

Wir bedanken uns herzlich bei allen Kollegen und Kolleginnen für zahlreiche Anfragen bezüglich einer weiteren Fortbildung im Fach „Cannabismedizin“. Gewiss ist der Bedarf groß, da die Anzahl der Patienten und Patientinnen weiterhin steigt. Aus diesem Grund ist auch die medizinische Sorgfaltspflicht der Kollegen und Kolleginnen aber auch der Verantwortlichen des gesamten Gesundheitswesens mehr denn je gefragt, die Rahmenbedingungen zu schaffen um nötige und qualitativ wertvolle medizinische Versorgung den Patienten und Patientinnen weiterhin bieten zu können.

Die Arbeitsgemeinschaft Cannabis als Medizin sieht dieses Jahr keine weitere Fortbildungsveranstaltung für Ärzte und Ärztinnen sowie Pharmazeuten und Pharmazeutinnen vor aber sobald wir ein Datum für die Fortbildung im nächsten Jahr festgelegt haben, wird auch das Programm an dieser Stelle veröffentlicht.

Wenn Sie allerdings akute Fragen zu Cannabismedizin haben sollten,  so sind Sie herzlich eingeladen an der Informationsveranstaltung von Dr. Blaas teilzunehmen. Die Veranstaltung richtet sich nicht direkt an die Ärzteschaft, ist aber qualitativ wertvoll und sehr zu empfehlen. Bei der Veranstaltung erfahren Sie die nötigen Grundlagen zu Cannabismedizin, zu den gängigen Präparaten, administrative Vorgehensweisen sowie haben die Möglichkeit auch Ihre konkreten Fragen mit Dr. Blaas zu klären. Mehr Information dazu sowie Termine finden Sie hier.

Desweiteren besteht die Möglichkeit an einer Fortbildungsveranstaltung der Ärztekammer für Wien teilzunehmen. Am 24. Januar 2019 hält Dr. Blaas einen Vortrag zum Thema „Status quo der Cannabinoide in der ärztlichen Praxis“ im Zentrum für allgemeinmedizinische Aus- und Fortbildung. Ausführliches Programm können Sie diesem Link entnehmen.

Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen!

Bildquelle: cendeced/by Adobe